Bettina Lanowy
Lob statt Strafe!
 

Klassische Reitkunst nach alten Meistern und neuesten Erkenntnissen
Unterricht für Reiter und Pferd im Sinne der Ecole de Légèreté (EdL) 
sowie
Allgemeine Grunderziehung
(u.a. Horsemanship-, Akzeptanz-, Gelassenheit- und Verladetraining)
Arbeiten an der Hand
(u.a. Abkau- und Biegeübung nach Baucher, Seitengänge, Übergänge)
Longieren am Kappzaum
(u.a.Biegung, Dehnung, Handwechsel, Übergänge, Bahnfiguren, Stangen- und Gassenarbeit etc.)
Korrektur von schwierigen Pferden
Aufbautraining
Theorie (gerne in Ihrem Reiterstübchen)
Die "EdL" ist reitweisenübergreifend und auch für Westernreiter durchaus interessant! Mit dieser Reitlehre bekommen Sie  ein gut mitarbeitendes Pferd, das durch Leichtigkeit besticht.
Sie werden eine angepasste und feinfühlige Konsequenz lernen, viel Lob  einsetzen und das Pferd so aus der Ruhe heraus an eine erreichbare hohe Leistung heranführen. Ihr Pferd wird motiviert sein und gerne mit Ihnen arbeiten. 
Nach der Philosophie der "EdL" werden Sie  aus Überzeugung auf Hilfszügel, scharfe Gebisse und Kraftreiterei verzichten. Von den Pferdebesitzern erwarte ich, dass sie sich und ihren Tieren Zeit lassen, konsequent an ihren Zielen arbeiten und Freude mitbringen.
Wöchentliche Stunden biete ich im Raum AC, HS, Jül, DN, Hhoven an.
Oder haben Sie eine Reitanlage und möchten Kurse anbieten? Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte.
Ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd!

 

2010 - Bettina Lanowy  | Impressum